WINZER UND WEIN IN VIANA DO CASTELO/MINHO

Viana_10Minho im Norden Portugals steht für Vinho Verde. Der „grüne Wein“ erfreut sich grosser Beliebtheit. Erfüllt er doch den Wunsch des Weintrinkers, gleichzeitig leicht, aromenstark und authentisch zu sein. Besuch bei zwei Winzern in Viana do Castelo.

Viana_11Wander-Angebot durch den Weinberg im Minho-Gebiet.
Die erste Begegnung mit Claudio Neiva (Foto oben) fand im Berlin bei der Urlaubsmesse ITB statt. Zusammen mit anderen touristischen Anbietern warb der Mitarbeiter des Weingutes Solar de Merufe für die Region Viana do Castelo in der Minho-Region im Norden Portugals. Claudio präsentierte Vinho Verde einer Güteklasse, die weit von den bekannten Massen-Marken wie Casal Garcia liegt. Und sprach eine Einladung aus: „Besuch uns mal in Viana do Castelo“. Gesagt, getan. Nach der Landung in Porto geht es knapp eine Stunde in das grüne, hügelige Minho-Gebiet.
Viana_12Tasting im Weingut Solar de Merufe.
Ankunft im Weingut. Bereits im 12. Jahrhundert kultivierten hier Geistliche auf dem Land rund um eine Kapelle die ersten Reben. Die Weine wurden dann im Rahmen von Zeremonien und religiösen Feierlichkeiten getrunken. Der Produktionsüberschuss wurde in nordeuropäische Länder und nach Brasilien ausgeführt. In der Zwischenzeit hat man die quinta an den modernen Tourismus angepasst: Es finden Weinproben statt, bei denen auch der Solar de Merufe-Schaumwein, ein Prickler von höchster Qualität, angeboten wird. Außerdem können Events und andere Feste auf dem Weingut gefeiert werden. Solar de Merufe stellt eine große Anzahl organischer Produkte her.
Viana_05Stolz auf seinen Wein: Winzer Cristiano Lima.
So zum Beispiel Einstiegsweine wie den „2010 Solar de Merufe Loureiro“ – DOC Vinho Verde – Rebsorte: Loureiro: Leicht urige Würze, dazu etwas schwarzer Kardamom, dann Zitronenzeste, eine knackige Säure im Abgang. Besonders stolz ist Claudio auf die erstklassigen Schaumweine, die nach der méthode classique vergoren werden. Als ausgezeichnetes Weingut gehört Solar de Merufe dem renommierten Netzwerk greatwinecapitals an. Winzer-Kollege Cristiano Lima gab sich mit den traditionellen Möglichkeiten des Vinho Verde nicht zufrieden. Er schöpft das Potential der autochthonen Traube Loureiro voll aus.
Viana_27 Winzer-Historisches Arbeitsgerät im Weingut.
Der organisch produzierte Wein aus dem Jahr 2013 wird nach der bica aberta-Methode vinifiziert. Dabei wird der Most nach dem Abpressen und Seditmentieren in einem neuen Behälter fermentiert. Das Resultat ist ein trockener, gehaltvoller Tropfen, der so gar nicht an die Leichtfüssler des Vinho Verde erinnert, sondern starken Aromen-Charakter zeigt. Produziert wird auch nur dann, wenn es die Trauben hergeben.
Viana_26Garten-Idylle in der „Casa da Reina“.
Die renovierte Casa da Reina ist ein für die Provinz typisches Haus, das noch im ursprünglichen Bauzustand erhalten ist. Die im Landhausstil eingerichtete, touristische Unterkunft umfasst einen großen Gartenbereich sowie einen Außenpool. Die Casa da Reina bietet Doppelzimmer mit einem eigenen Bad sowie einem Wohnbereich mit einem Sofa und einem TV. Der üppig bewachsene, grüne Garten bietet sich für einen Spaziergang oder zur Erholung nach einem Aufenthalt im Pool an. Mehrere regionale, knapp 15 Autominuten entfernte Restaurants in der Stadt Viana do Castelo sorgen für kulinarische Abwechslung.
VINHO VERDE –  WINZER: Solar de Merufe Casa da Reina
Fotos: Klaus Feldkeller – Text: Klaus Feldkeller
DER AUTOR IST AUF EINLADUNG DIVERSER TOURISTISCHER ANBIETER DER REGION VIANA DO CASTELO/MINHO GEREIST.

 

 

 

 

 

PDF24    Sende Artikel als PDF   

Kommentare sind geschlossen.