WEIN-BUCH-GESCHENKE ZUM FEST – TEIL 3

Das Fest naht. Geschenke tun Not. Hier 3 aktuelle Weinkrimi-Bücher aus deutschen Weinbau-Landen für den Gabentisch:

Winzerwahn: Ein düsteres Jahr neigt sich dem Ende zu: Der Frost im Frühjahr hat fast alle Reben zerstört, und kurz vor der Weinlese vernichtet ein Hagelschauer mancherorts die wenigen reifen Trauben. Viele Winzer müssen um ihre Existenz fürchten. Als in einem verfallenen Gewölbe eine Leiche entdeckt wird und mehrere Frauen aus dem Dorf verschwinden, wird offenbar: Die Jagd nach den Schuldigen für Frost und Hagel hat längst begonnen … Ein neuer Fall für Kurt- Otto Hattemer. Kuriose Typen, profundes Weinwissen und ein Fall, der es in sich hat. Der ermittelnde Winzer Kurt-Otto Hattemer erlebt seinen ersten Herbst im Ruhestand. Schweren Herzens hat er sich von den meisten seiner Lagen getrennt. Doch eines bleibt ihm: Das Ermitteln! Diesmal bekommt er es mit einem heiklen Vermisstenfall und einem gefährlichen Racheengel zu tun.
Winzerwahn: Andreas Wagner – Emons Verlag 2018 – Taschenbuch Originalausgabe – ISBN 978-3-7408-0408-4, 240 Seiten, 10,90 € – auch als E-Book erhältlich.
Tödliches Sushi: Brutaler Mord auf der Loreley. Ein japanischer Geschäftsmann wird enthauptet aufgefunden. Wer ist der unheimliche Killer und warum hat er den Kopf als grausige Trophäe mitgenommen? Am Abend war der Tote noch bei Jo Weidinger im Restaurant zu Gast. Der junge Küchenchef ist tief erschüttert und beginnt auf eigene Faust zu ermitteln. Doch die Uhr tickt, denn schon bald wird der nächste Japaner kaltblütig ermordet. Offenbar verbirgt sich hinter den grausamen Taten ein uraltes Geheimnis, das Jo bis nach Japan führt … Christof A. Niedermeier stammt aus der Nähe von Regensburg. Er studierte Kulturwissenschaften in Passau und Norwich/England. Seit über 20 Jahren lebt und arbeitet er in Frankfurt. Neben seiner Arbeit in einem internationalen Großkonzern schreibt er seit vielen Jahren Kriminalromane. Besonders fasziniert ihn an seiner Arbeit als Krimiautor die Psychologie seiner Figuren. Was bringt einen Menschen dazu, einen anderen zu ermorden? Wo liegt die Wurzel des Bösen? Bei seinen Recherchen taucht der Autor regelmäßig in andere Welten ein, wie beispielsweise ins Milieu von Spielcasinos oder in die Megametropole Tokio. Der Autor reist gern, wobei seine besondere Liebe der Sonne Italiens und der leckeren Mittelmeerküche gilt.
Tödliches Sushi: Christof A. Niedermeier – Taschenbuch: 408 Seiten – Verlag: Gmeiner-Verlag- ISBN-10: 3839223474 – 13 Euro.
Chateau Mort: Der kurioseste Marathon der Welt – und ein ausgeklügelter Mord: Commissaire Luc Verlain ermittelt wieder! Sein erster Sommer im Aquitaine neigt sich dem Ende entgegen – doch kurz vor der Lese der edelsten Weine wird Frankreich von einer Hitzewelle erfasst. Und ausgerechnet nun findet der Marathon du Médoc statt – wo die Läufer in bunten Kostümen antreten und unterwegs auch noch Rotwein verkosten dürfen. Ein riesiges Fest, das für Luc noch schöner wird, weil seine Angebetete Anouk nach einer geheimnisvollen Italienreise wieder ins Aquitaine zurückkehrt. Gemeinsam stehen sie im Schlossgarten von Lucs bestem Freund Richard, der die Marathonläufer mit einem feinen Rotwein verköstigt. Plötzlich brechen einige Sportler zusammen, ein Politiker kommt nur knapp mit dem Leben davon und ausgerechnet der sympathische Winzer Hubert stirbt. So sehr sich Luc auch dagegen sträubt: Alle Spuren führen zu Richard, denn der steckt offenbar in ernsten finanziellen Schwierigkeiten. Der Commissaire muss sich bald entscheiden zwischen der Loyalität zu seinem alten Freund und den Gefühlen für seine Partnerin Anouk, die Richard längst für den Täter hält. 
Chateau Mort: Alexander Oetker – Taschenbuch – ISBN: 978-3-455-00077-1 – 9,99 (D) – 9,99 (A) -12,00 (CH)
 

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

Kommentare sind geschlossen.