PROWEIN 2018: VIP-SERVICE VON WINES OF PORTUGAL


Gezielte Einzelkontakte an den Ständen der mehr als 160 portugiesischen Winzer, ein Überblick in der freien Verkostungszone sowie zahlreiche Seminare mit renommierten Portugal-Experten:

Wines of Portugal bietet den Messebesuchern auch in diesem Jahr am großen Gemeinschaftsstand in Halle 10 die Möglichkeit, sich individuell mit dem Weinland zu beschäftigen: Darüber hinaus präsentieren sich weitere Produzenten an eigenen Einzelständen und runden das umfangreiche Angebot ab. Die Entwicklung, die Portugal als Trend-Destination gemacht hat, zeigt sich auch in der Wahrnehmung der Weine hierzulande. Immer neue autochthone Rebsorten entwickeln sich zu nachgefragten Weinen. Portugals Weine gelten als authentisch mit einer hohen Qualität. Das macht sie zuverlässig zu einer guten Wahl für Handel und Gastronomie. Laut einer Umfrage unter Weinbranchen-Experten, die die Universität Geisenheim 2017 zur ProWein veröffentlichte, planen mehr als ein Viertel der befragten Deutschen, Portugal zukünftig ins Sortiment aufzunehmen – damit liegt Portugal auf Platz zwei hinter Österreich. Bei den befragten ausländischen Fachleuten plant jeder Fünfte portugiesische Weine ins Sortiment aufzunehmen. Der große Wines of Portugal Gemeinschaftsstand bietet Interessierten zahlreiche Möglichkeiten, die Weine kennenzulernen, denn mehr als 160 Top Erzeuger aus Portugal präsentieren sich in diesem Jahr.
Hinzu kommen Einzelstände der Regionen Vinho Verde (10 D02 – D24), Porto und Douro (10 F02/ 10 F12/ 10 G12/ 10 H11/ 10 F42), Tejo (10 D22), Alentejo (10 E22), Beira Interior (10 B01) und Bairrada (10 A03).Für Besucher, die sich erstmal einen Überblick verschaffen wollen oder die wenig Zeit mitbringen, ist die freie Verkostungszone (10 C02) mit Weinen aus ganz Portugal seit Jahren eine beliebte Anlaufstelle. In diesem Jahr finden Interessierte dort rund 80 ausgewählte prämierte Weine –vom Vinho Verde bis ins Alentejo. An den Einzelständen beantworten die Winzer gerne Fragen zum Weingut, dem Portfolio und präsentieren weiteren Neuheiten. Allgemeines Informationsmaterial zum Weinland sowie den Portugal-Angeboten auf der größten Branchenmesse erhalten Besucher am zentralen Informationsstand (10 C22). Für einen tieferen Einblick in aktuelle Trends und Entwicklungen des Weinlandes bietet Wines of Portugal an allen drei Messetagen spannende Seminare mit national und international renommierten Referenten an. Neben bekannten Gesichtern wie Caro Maurer MW oder David Schwarzwälder konnte das Weinland auch neue Experten wie Konstantin Baum MW oder Carine Patricio für Seminare gewinnen. Sonia Vieira, Marketing Direktor bei ViniPortugal sagt: „Gastronomen, Weinhändler, Pressevertreter – alle haben verschiedene Interessen beim Besuch der ProWein. Mit unserem breit aufgestellten Themen-Angebot bei den 18 Seminaren gelingt es uns, für jeden ein passendes Seminar anzubieten. In jedem Seminar erhalten die Besucher sowohl theoretische Einblicke als auch praktische Tasting-Erfahrungen.”
Beliebt bei Gastronomen ist das, mittlerweile zum fixen Programmpunkt etablierte, Seminar von Christina Fischer und Patrick Jabs. Die beiden Experten zeigen, zu welchen Geschmackskomponenten und Gerichten sich portugiesische Rotweine besonders gut eignen. Die gebürtige Portugiesin und Top-Sommelière Carine Patricio, erweitert das Gastro-Angebot um Weine, die zu „Modern Cuisine“ passen. Für Händler besonders spannend: David Schwarzwälder beleuchtet mit seinem Seminar „Whats next?“ Trends und Highlights des Weinlandes. Weitere Seminare widmen sich einzelnen Regionen und stellen die Charakteristiken der Region und die typischen Weine vor. Experten direkt aus Portugal geben ihr Wissen in Englischsprachigen Seminaren an die Teilnehmer weiter, beispielsweise Sofia Salvador, die in zwei Seminaren über die „Uniqueness of Portugese Wines“ spricht oder Antònio Graça, Gründer von “Portuguese Association for Grapevine Diversity”. Alle Seminare finden in Halle 10 C02 statt, Voranmeldung ist nicht erforderlich. Das ausführliche Seminarprogramm gibt es auch online.
GUIDED TOURS: Für Journalisten, Importeure, Einkäufer sowie Sommeliers bietet Wines of Portugal auch in diesem Jahr wieder den beliebten VIP-Service an. Wines of Portugal stellt den Besuchern bei ihrer Suche nach bestimmten Weinen bzw. Weingütern oder Recherche zu einem bestimmten Portugal-Wein-Thema einen Experten an die Seite, der Interessierte zu den für sie relevanten Ausstellern führt. Anmeldung dafür im Vorfeld: winesofportugal@organize.de.
Foto: KLAUS FELDKELLER Text: INTEGRA COMMUNICATIONS
LESEN SIE AUCH: WELTWEIT GRÖSSTES WEIN-MUSEUM IN BORDEAUX

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

Kommentare sind geschlossen.