PROWEIN 2018: VDP-WEINGÜTER PRÄSENTIEREN NEUES LAGEN-TOOL

Die 128 VDP.Weingüter präsentieren sich auf der Düsseldorfer ProWein 2018 erneut mit dem größten deutschen Gemeinschaftsstand der Messe in Halle 14. Im Fokus der Prädikatsweingüter stehen die ersten Füllungen des Jahrganges 2017 VDP.Gutsweine und VDP.Ortsweine:

Den umfassenden Jahrgangsüberblick, mit Weinen der gesamten Herkunfts-Pyramide des VDP erhält die Weinwelt auf der Ende April (29. – 30. April 2018) stattfindenden VDP.Weinbörse in Mainz, der weltweit größten Weinmesse für deutschen Spitzenwein. In der VDP.Digital.Lounge können die Messebesucher VDP.Weinberg.Online erleben, das derzeit größte Online-Lagen-Kompendium weltweit, mit dem der VDP neue Maßstäbe steckt, diesmal beim Zugang zu Informationen und  Metadaten von Weinregionen und -lagen. Interessierten Messebesuchern wird bei einer Live-Präsentation gezeigt, wie das Online-Tool zur virtuellen Erkundung der besten Lagen Deutschlands, den klassifizierten VDP.Lagen, funktioniert. (Halle 14/F 40: Sonntag 18.03. und Montag 19.03. – 11 Uhr und 13 Uhr |Dienstag 20.03. – 11 Uhr).
Das VDP.Rahmenprogramm während der ProWein: Unter dem Motto VDP.EARLY BIRD lädt der VDP.Traubenadler täglich von 10-11 Uhr zu einem kleinen Frühstück in die VDP.Lounge (Stand 14/F40) ein.  Masterclass | Sonntag 18.03.2018 | 14 Uhr im ProWein Forum | Halle 13: „Eine Lage – drei Weine |Wieviel Winzer(-handschrift) steckt im Terroir?“ Caro Maurer, Master of Wine, zeigt in einer VDP.GROSSE LAGE®-Verkostung Unterschiede und Ähnlichkeiten von Weinen aus dem gleichen Weinberg, aber von verschiedenen Winzern erzeugt. Anmeldung unter: a.rothermel@vdp.de
Text: VDP – Foto: KLAUS FELDKELLER

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

Kommentare sind geschlossen.