„KÖNIGIN“ Xarel·lo KOMMT NACH KÖLN

Der Karneval ist vorbei, doch es gibt gute Gründe, am Montag, 24. April in Köln dabei zu sein: 10 Winzer aus den katalanischen Regionen Penedès, Empordà und Terra Alta präsentieren sich im Rheinloft Cologne ab 14 Uhr:

Für eine wachsende Zahl von Weinliebhabern verschiedenster Herkunftsbestimmungen steht Penedès für hochqualitative Weine und Cavas. Die Leidenschaft des Penedès für Weine, dessen Hauptort Vilafranca del Penedès nur 50 Kilometer von Barcelona entfernt liegt, zeigt sich nicht nur durch die immense Anzahl lokaler Winzer. Vilafranca ist auch Sitz des Weinmuseums Vinseum und Gastgeber des seit 2011 alljährlich stattfindenden Filmfestivals Most.
Weine und Cavas aus (fast) sämtlichen Rebsorten: Mit über 7.000 Hektar und einer Anpassung an Terrain und lokale klimatische Gegebenheiten dominiert die Xarel·lo, die „Königin“ unter den Traubensorten der Herkunftsbezeichnung (D.O.) Penedès. Dabei handelt es sich um eine dürre- und hitzebeständige Traube, die im Allgemeinen sanfte, fruchtige und charaktervolle Weine hervorbringt. Aufgrund der unterschiedlichen Gegebenheiten ist die Palette der Traubensorten sehr groß. Neben Xarel·lo stechen im Penedès besonders Malvasia de Sitges und Parellada, die feinsten unter den Weißweintrauben, hervor. Was die Rotweine angeht, zählen Monastrell (Mourvèdre) und die pigmentreiche Samsó (Cinsault) zu den autochthonen Sorten.
Woher stammt der Cava? Obwohl die Herkunftsbezeichnung „Cava“ in ganz Spanien genutzt werden kann, stammen über 97 Prozent der Produktion aus Katalonien – kein Wunder, dass er international vor allem als katalanisches Produkt gesehen wird. Die katalanische Produktion der Schaumweine blickt auf eine lange Tradition zurück: Im 18. Jahrhundert wurden in verschiedenen Ortschaften um Girona herum die Korken für den französischen Champagner produziert (zu den Ursprüngen der Korkenindustrie in Katalonien können sich Interessierte in diesem Artikel informieren). Einige Zeit später haben die Katalanen damit begonnen, die besten Böden der Region für die eigene Produktion von Schaumweinen ausfindig zu machen und zu bewirtschaften und damit den Grundstein der heutigen Cavas gelegt.
Foto: Klaus Feldkeller Text: weine-aus-katalonien.de

PDF24    Sende Artikel als PDF   

Kommentare sind geschlossen.