„WINEHUNTER“ ZU GAST IN MÜNCHEN

Bereits zum 15. Mal in Folge hat „Gourmet’s Italia – WineHunter München“ stattgefunden. Verkostet werden konnten dabei im Münchner Künstlerhaus beste Weine sowie feine kulinarische Köstlichkeiten aus Italien:

Auch beim Show-Cooking italienischer Spezialitäten konnte zugesehen werden. Ausgerichtet wird Gourmet’s Italia von Gourmet’s International, das zugleich als Organisation des bekannten Merano Wine Festivals fungiert, für das Helmut Köhler als spiritus rector verantwortlich zeichnet.
Ein Prosit auf die Veranstaltung mit „WineHunter“ Helmuth Köcher (rechts)
WineHunter München ist ein der Stadt gewidmetes Event, das die besondere Möglichkeit bieten soll, das Beste aus Italien in qualitativer Form kennenzulernen: Hochwertige italienische Weine sowie kulinarische Produkte. 70 Weinbaubetriebe und 15 kulinarische Anlaufstellen standen zur Verkostung bereit. Fachbesucher und Gourmet-Liebhaber konnten sich insgesamt an 100 verschiedenen Ständen informieren und probieren, ganz gleich ob Profi in Sachen Wein oder „Hobbytrinker“ und Genussmensch:
Stilvolles Ambiente im Münchner Künstlerhaus.
Eröffnet wurde Gourmet’s Italia Winehunter von Alessandro Marino, Generalsekretär der Italienischen Handelskammer, und Helmuth Köcher von Gourmet’sInternational. Trotz der heißen Temperaturen kamen die Besucher – darunter Händler, Gastronomen und Journalisten – bereits gegen Mittag zuhauf, um erneut bei diesem exklusiven italienischen Food-Festival dabei zu sein, das die Deutsch-Italienische Handelskammer mit „Gourmet’s International“ ausgerichtet hat.
Alessandro Marino, Generalsekretär der Italienischen Handelskammer, und Helmuth Köcher von Gourmet’s International.
Die eigens eingerichtete WineHunter Lounge – ein elegantes Séparée mit Barbereich für Sponsoren und Aussteller – lud die 500 erwarteten Besucher in stimmigen Ambiente zu Fachgesprächen, Interviews und kleineren Verkostungen mit diversen Sponsoren ein. Sehr vielfältig war auch das Rahmenprogramm von Gourmet’s Italia: Am Nachmittag gab es mehrere Barista-Seminare von den Experten von Illy, die den Besuchern zeigten, wie man den perfekten Kaffee zubereitet.
Alessia Fiocco präsentiert für das Weingut Massimago Wein aus der Region Verona.
Wein-Experte und Sommelier Andrea Vestri führte die Besucher in zwei Weinrundgängen zu den spannendsten Tropfen wie Falanghi, während die Köche von Eataly beim Showcooking zeigten, dass gutes Essen nicht kompliziert sein muss. Einer der Höhepunkte des Events, zu dem am Nachmittag ab 16 Uhr auch das breite Publikum Zutritt hatte, war der Auftritt der in Pavia lebenden amerikanischen Jazz – und Gospel-Sängerin Sherrita Duran, die schon nach der Pressekonferenz einen kleinen Vorgeschmack auf ihr gelungenes Konzert am Abend gegeben hatte.
Show-Cooking von dem Müchner Feinkosthaus „eataly“ gehörte auch zum Programm.
In München sind auch die „WineHunter Awards“ vorgestellt worden. Der „WineHunter Award“ ist eine Qualitätsmarke, die jährlich von der Auswahlkommission des Merano WineFestival vergeben wird. Jedes Jahr senden die Produzenten, die im Kreise des „WineHunter Award“ eintreten wollen, önogastronomische Produkte, die professionell verkostet und beurteilt werden. Die besten Produkte erhalten den Award, der Qualität, Aussagekraft und Exzellenz verkörpert. Den vergebenen The WineHunter Award fand man im offiziellen Eventkatalog gleich neben den Weinen, die nach den Kriterien der Auswahlkommission verkostet und bewertet wurden. Außerdem befand sich die Qualitätsmarke auch auf den Weinflaschen am Tisch der einzelnen Hersteller.
Auch kleinere Produzenten nutzen Gourmet’s Italia, um Ihre Produkte einem interessierten Publikum zu präsentieren.
The WineHunter Award Rosso kennzeichnet die Produkte, die eine Punktzahl zwischen 88 und 89,99/100 erhalten haben. Diese Produkte sind überdurchschnittlich, feiner Verarbeitung und bringen alle ihre Komponente harmonisch zum Ausdruck. Ein sicherer Ausgangspunkt für ein noch höheres Niveau. The WineHunter Award Gold charakterisiert die Weine und kulinarischen Köstlichkeiten, die eine Punktzahl von 90 bis 94,99 von 100 erhalten haben. Es sind außergewöhnliche Produkte, in denen die Interpretation des Territoriums und der Rohstoffe zu etwas Einzigartigem, Prachtvollem und Unnachahmlichen verschmelzen. The WineHunter Award Platinum erhalten die erlesensten Produkte, die eine Punktezahl von 95 Punkten bis 100 und mehr erhalten. Es handelt sich um Produkte, die höchste Qualität widerspiegeln.
Fotos: – Text: Klaus Feldkeller

PDF24    Sende Artikel als PDF   

Kommentare sind geschlossen.