GESUCHT: „GERMANY’S COOLEST WINES“

Das Deutsche Weininstitut (DWI) sucht für seinen ProWein-Auftritt 2018 besonders coole Weinkonzepte und Etikettendesigns. Die besten 20 werden unter dem Motto „Germany’s Coolest Wines“ am DWI-ProWein-Stand dem deutschen und vor allem dem internationalen Fachpublikum vorgestellt:

Der Grund: Insbesondere die ausländischen Fachbesucher haben oft noch eine traditionelle Vorstellung von deutschen Weinen.Die Ausschreibung ist offen für alle deutschen Weinerzeuger. Sie können bis zum 15. Januar 2018 bis zu zwei verschiedene Weine einsenden und ihre Ideen für die Weinkonzepte kurz erläutern. Für die Auswahl der Weine werden zunächst alle eingesandten Proben verdeckt verkostet und die besten 50 anschließend von einer unabhängigen Fachjury auf ihr Design und Konzept hin begutachtet, um schließlich die „20 coolsten Weine Deutschlands“ zu küren.
Sie werden daraufhin außerdem noch im Vorfeld der Messe im Internet veröffentlicht, damit das Publikum aus den Top 20 ihre Favoriten auswählen kann. Die besten drei Weine werden am Messesonntag, 18.03.2017, um 11 Uhr am DWI-Stand in der Düsseldorfer Messe bekannt gegeben und mit einer Urkunde ausgezeichnet. Die 20 ausgewählten Weine wird das DWI nicht nur auf der ProWein den Fachbesuchern zur Verkostung anbieten, sondern auch im Laufe des Jahres bei anderen Veranstaltungen einsetzen. Die drei Erstplatzierten werden zudem in der Cité du Vin in Bordeaux (www.laciteduvin.com) ausgeschenkt. Alle weiteren Informationen zu den Ausschreibungs­bedingungen inklusive dem Link zur Online-Registrierung gibt es unter www.deutscheweine.de/aktuelles/ausschreibungen auf der DWI-Homepage.
Foto: Klaus Feldkeller – Text: DWI

tools.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

Kommentare sind geschlossen.