ERSTES ALPEN-UND ADRIA-BIO-WEINFESTIVAL

Das 1. Alpen & Adria-Bioweinfestival findet am 11. und 12. August 2018 auf Schloss Damtschach, Wernberg, Kärnten statt:

Das Bioweinfestival auf Schloss Damtschach (Anfahrt) ist ein Festival für Weinfreunde und Genussmenschen, aber auch Kultur- und Gartenfreunde. Während des Festivals gibt es die Möglichkeit in zahlreichen dialogischen Formaten mit Winzern, lokalen und regionalen Genusslandproduzenten, Künstlern und Bioorganisationen und natürlich auch mit anderen Besuchern des Festivals ins Gespräch zu kommen. Kurze Besprechungen und Seminare führen Besucher tiefer in die Materie ein und auch der wunderbare Schlosspark kann mit einem Picknik-Korb zur Stärkung erkundet werden.
Die ökologische Weinwirtschaft steht für einen naturschonenden Anbau, der einer nachhaltigen Lebenshaltung entspricht. In diesem Sinne versucht das Festival dem Biowein eine entsprechende Plattform zu bieten und die Öffentlichkeit intensiver über die Vorteile der biologischen Bewirtschaftung zu informieren. Ziel ist auch das Bioweinfestival unter Einbeziehung der umliegenden Regionen jährlich zu veranstaten. Dabei geht es um einen Austausch zwischen den Winzern genauso, wie um eine Stärkung der gemeinsamen Bemühungen, den Biowein als wertvolles lokales Kulturgut zu vermarkten. Den Biowinzern soll dadurch Rückhalt und Unterstützung geboten werden in oft herausfordernden Markt-, Anbau- und Klimabedingungen.
Foto: – Text: Bioweinfestival

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

Kommentare sind geschlossen.