ALOIS LAGEDER BRINGT JUBILÄUMS-WEINE AUF DEN MARKT

Die Weine „Löwengang Chardonnay“ und „Löwengang Cabernet“ des Südtiroler Familienweinguts Alois Lageder (Foto) stehen für die Verbindung von Tradition und Innovation. Anlässlich des 30-jährigen Jubiläums bringt das Familiengut zwei neue Wein-Kreationen auf den Markt:

Den „30 Jahre Löwengang Chardonnay“, eine Cuvée aus den Jahrgängen 2013, 2014 und 2015, sowie den „30 Jahre Löwengang Cabernet“, der erstmalig nur aus Reben mit über 140-jähriger DNA selektioniert wurde. Bereits seit 1934 befinden sich die Weinberge des in Margreid gelegenen Ansitzes Löwengang in Besitz der Familie Lageder. Hier, auf dem Schuttkegel aus uraltem Dolomitgestein unterhalb steiler Felswände, finden Rebsorten wie Chardonnay, Carménère und Cabernet im milden Klima des Tals optimale Voraussetzungen. Diese Sorten werden bereits seit rund 140 Jahren in Margreid angebaut. Als Alois Lageder vor 30 Jahren erstmals Chardonnay im Barrique ausbaute, gingen die Wogen in Südtirol hoch, doch der Innovationsgeist des Weinguts machte sich bezahlt.
Der Ansitz Löwengang ist alljährlicher Treffpunkt für die Veranstaltung „Summa“ des Weingutes Lageder in Magreid.
Als erster Weißwein der Region konnte sich der Löwengang Chardonnay auf den internationalen Märkten positionieren und prägte die Geschichte des Weinguts und der Region wie kein anderer Wein. Im Geiste der konstanten Weiterentwicklung und Experimentierfreude präsentiert das Weingut zum Jubiläum – 1984 war der erste Jahrgang des Weines – einmalig den „30 Jahre Löwengang Chardonnay“. Dieser ist eine einmalige Cuvée der Jahrgänge 2013, 2014 und 2015. Jeder der drei Weine blieb bis kurz vor der Cuvetierung auf der Vollhefe im Barrique – der 2013er somit ganze drei Jahre. Geprägt vom Spiel seiner Komponenten ist dieser Jubiläumswein Ausdruck jahrelanger Erfahrung und steht zugleich für das Bestreben der Familie, sich stetig weiterzuentwickeln.
Der „30 Jahre Löwengang Chardonnay“ kommt im November 2017 auf den Markt. Die Innovationskraft zeigt sich auch im zweiten Jubiläumswein „30 Jahre Löwengang Cabernet“, der die Kraft alter Reben mit einer über 140-jährigen DNA in sich trägt. Um dieses Erbe zu bewahren und in die Zukunft zu tragen, wurden die alten Reben behutsam kultiviert und vor einigen Jahren durch massale Selektion vervielfältigt. Mit dem 2014er Jahrgang wurden nun zum ersten Mal ausschließlich Trauben von Reben mit dieser alten DNA selektioniert und gekeltert, die dem Wein eine einzigartige Vielschichtigkeit und Harmonie verleihen. Die neue Stilistik und der damit verbundene Qualitätssprung, der mit dem „30 Jahre Löwengang Cabernet“ eingeleitet wird, sollen den Löwengang Cabernet von jetzt an in Zukunft prägen. Dieser Wein ist ab April 2018 erhältlich.
Text: Weingut Alois Lageder – Fotos: Klaus Feldkeller

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

Kommentare sind geschlossen.