CHAMPAGNER-SEMINAR FÜR EXPERTEN

Das „Bureau du Champagne für Deutschland“ lädt Experten am Montag, 13. November 2017 von 12 bis 16 Uhr in Heidelberg zum Champagne-Seminar ein :

In dem Seminar geht es um den Champagne-Jahrgang 2009 und Champagne Rosé. Veranstaltungsort ist die Hotelfachschule Heidelberg, Buchwaldweg 6,Heidelberg. Im ersten Teil des Seminars von 11.00 – 12.00 Uhr wird Basiswissen rund um das Thema Champagne vermittelt. Sollten Teilnehmer bereits über fundierte Fachkenntnisse verfügen, wird die Teilnahme ab 13.00 Uhr empfohlen. Zielgruppe sind Fachlehrer, Ausbilder und Weinfachberater in Handelsorganisationen, Hotellerie und Gastronomie, Journalisten, Mitarbeiter von Champagne-Importeuren und Weinfachhändlern. Die Teilnehmerzahl ist auf 35 Personen limitiert. Es wird ein Kostenbeitrag von 40€ Euro (inklusive Mehrwertsteuer) pro Person erhoben.
Programm:
12.00 – 13.00 Uhr
Champagne Basiswissen: AOC Champagne, Aktuelles, Lese 2017, Zahlen & Fakten
13.00 – 14.00 Uhr
Fachseminar: Champagne-Jahrgang 2009 und Champagne Rosé
14.00 – 15.30 Uhr
Kommentierte Verkostung von vier Champagne-Sorten mit kleinen Speisen
15.30 – 16.00 Uhr
Informationsquellen über Champagne, Bewertung des Seminars und Erteilung der Teilnehmerzertifikate.

Referenten sind Dominik Trick, Dozent an der Hotelfach- und Sommelierschule Heidelberg, sowie  Christian Josephi, Repräsentant des Comité Champagne in Deutschland. 

Die Anmeldung erfolgt online unter champagne-fachausbilderseminar-heidelberg.eventbrite.de und wird durch Vorauszahlung eines Kostenbeitrags gültig. Bei einer Abmeldung bis zum 6. November 2017 werden 30€ Euro (Kostenbeitrag abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 10€ Euro) zurückerstattet.  Bei einer Abmeldung ab dem 7. November 2017 betragen die Stornokosten 100% des Ticketpreises. Angemeldete Teilnehmer können jedoch einen Ersatzteilnehmer benennen, indem sie sich in diesem Fall direkt an info@champagne.de wenden. Das Event richtet sich an Fachlehrer an Schulen, Ausbilder und Weinfachberater in Handelsorganisationen, Hotellerie und Gastronomie sowie Mitarbeiter von Champagne-Importeuren und Weinfachhändlern, die mindestens 18 Jahre alt sein müssen.
Interessierte erreichen das Bureau du Champagne unter info@champagne.de oder telefonisch unter der 0711 – 664 7597 20. Bei einer Abmeldung bis zum 6. November 2017 wird der Teilnahmebetrag abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 10€ Euro zurückerstattet. Bei einer Abmeldung ab dem 7. November 2017 betragen die Stornokosten 100% des Ticketpreises. Alternativ wird angeboten, einen Ersatzteilnehmer zu benennen. Angemeldete Personem wenden sich in diesem Fall direkt an info@champagne.de.
Foto: Klaus Feldkeller – Text: Champagner Bureau D

PDF24    Sende Artikel als PDF   

Kommentare sind geschlossen.